Auslandseinsatz

/Tag: Auslandseinsatz
12 06, 2019

Wie organisiert man eine Evangelisation?

2019-07-09T14:11:35+02:0012. Juni 2019|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Wie organisiert man eine Evangelisation?

Ein Bericht über die Fahrt in die Ukraine. Um eine Evangelisation zu organisieren, müssen viele Dinge erledigt werden. Neben den grundlegenden Punkten wie Zeit und Ort für die Veranstaltungen festzulegen, sind es noch Aufgaben rund um die Themen Einladungen, Programm, Verpflegung und Technik und nicht zuletzt muss Seelsorge organisiert und das alles im Gebet begleitet werden. Auf unserer diesjährigen Reise in die Ukraine erleben wir unterschiedliche Herangehensweisen an das Thema Organisation einer Evangelisation. Vor allem wird uns ein besonderer Punkt diesbezüglich offenbart, aber dazu später mehr. Los geht es am 30. Mai von Minden. Wir fahren wieder mit einem [...]

4 11, 2017

Die Wunder von Paraguay

2018-05-06T21:49:40+02:004. November 2017|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Die Wunder von Paraguay

Was ist eigentlich ein Wunder? Nun. Für diesen Artikel reicht es bereits aus, auf die Definition aus Wikipedia zu schauen. Dort heißt es nämlich: „als Wunder gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass es Verwunderung und Erstaunen auslöst. Es bezeichnet demnach allgemein etwas Erstaunliches und Außergewöhnliches.“ So erleben wir gleich zu Beginn unserer diesjährigen Auslandsreise nach Paraguay ein kleines Wunder. Am 20. Oktober um 17 Uhr sollen sich alle Sänger, Musiker und Begleiter des Chores am Flughafen Frankfurt einfinden. Von da aus geht es nämlich mit einer Zwischenlandung in Madrid in die Hauptstadt [...]

20 06, 2017

Drei Tage und drei Feste in der Ukraine

2018-05-06T15:47:27+02:0020. Juni 2017|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Drei Tage und drei Feste in der Ukraine

14. Juni 2017, Mittwoch, 17 Uhr. Unsere Reise in die Ukraine fangen wir dieses Mal in Hannover an. Ein schöner blauer Himmel mit ein paar leichten Schleierwolken verspricht uns eine unbeschwerte Fahrt. Mit einigen Chormitgliedern finden wir uns in unserem Reisebus ein und Johann Penner, einer der Verantwortlichen und auf dieser Fahrt einer unserer Fahrer, begrüßt uns herzlich. Wir beten und schon geht es los. Es dauert nicht lange und wir machen unseren ersten Halt um die Chormitglieder aus der Region um Porta-Westfalica einzusammeln. Dann kommt Bielefeld, Sauerland, Siegerland und Herborn. Wir sind nun vollständig - rund 50 Sänger und [...]